Ganzheitliches gesundheitscoaching

Ganzheitliches gesundheitscoaching

Glaubenssätze

Glaubenssätze sind bestimmte Sätze, die wir – unbewusst oder bewusst – glauben. Wir sind davon überzeugt, dass diese Inhalte wahr sind.
Sind sie durchweg positiv, gehen wir vermutlich glücklich und erfolgreich durchs Leben, doch wer kann das schon von sich behaupten? Vermutlich die wenigsten.

weiterlesen >
Yoga

YOGA

Yoga war für mich früher nur das „Turnen“ auf der Matte, eine Art Workout das nach einem langen Arbeitstag gut getan hat, nicht mehr aber auch nicht weniger.
So richtig habe ich erst während meiner Chemotherapie angefangen Yoga zu praktizieren. Ich habe begonnen zu meditieren und mich für die Philosophie dahinter zu interessieren.
Ich habe gemerkt, wie gut es mir tut und wie viel besser ich die ganze Therapie vertrage und die Nebenwirkungen weniger wurden.

weiterlesen >
Schaukeln

Schaukeln

Unser Körper ist ein wahres Wunderwerk und unser ganz natürlicher Zustand ist Gesundheit. Allerdings kommen wir durch unseren Lebensstil oft aus dem Gleichgewicht. Wusstest du, dass dein Vagusnerv große Auswirkungen auf dein Wohlbefinden und deine Gesundheit hat?

weiterlesen >

Auszeit am Meer

Kennst du das Gefühl? Du siehst das Meer, du fühlst den Sand unter den Füßen und bist einfach nur glücklich und entspannt?
Das ist kein Zufall, denn das Meer sorgt sogar nachweislich für körperliches und seelisches Wohlbefinden und stärkt so unsere Gesundheit.

weiterlesen >
Stark sein

Stark sein

Mir wurde schon oft gesagt, dass ich eine starke Frau bin. Und auf meinem Arm habe ich das Wort „stronger“ verewigt. Aber für was steht das eigentlich?

weiterlesen >

LEBEN nach Krebs

Glaubst du, ich bin schwerbehindert?
Vermutlich nicht. Und doch liegt mein Grad der Behinderung bei 60%. Die meisten sehen heute in mir vermutlich eine gesunde, glückliche, fitte Frau. Und das bin ich auch! Dennoch möchte ich zeigen, was man so nicht sieht!

weiterlesen >

Wie die Diagnose mein Leben veränderte

Heute vor genau 3 Jahren erhielt ich den Anruf, der mein Leben veränderte.
Ich hatte zwar den Knubbel in meiner Brust ertastet und mich auch bei Ärzten durchgesetzt, dass eine Biopsie gemacht wurde. Aber nachdem mir unabhängig voneinander 3 Ärzte bestätigt haben, ich solle mir keine Gedanken machen, das wäre eindeutig harmlos, bin ich dann doch in den Urlaub geflogen.

weiterlesen >
Krebspatienten unterstützen

Angehörige und Krebs

„Zuschauen ist schlimmer als selber haben“. Sagte mir die Palliativ-Krankenschwester am Bett meiner Mutter, als ich sie fragte, wie Mama es schafft, so stark zu sein.
Heute weiß ich, dass das stimmt.

weiterlesen >
Resilienz

Resilienz

Enorme Stresssituation lassen sich besser durch Resilienz meistern. Egal ob es sich dabei um Krebserkrankungen, Schicksalsschläge oder allgemeine Überlastung handelt.

weiterlesen >