Ganzheitliches gesundheitscoaching

Ganzheitliches gesundheitscoaching

Stark sein

Stark sein

Mir wurde schon oft gesagt, dass ich eine starke Frau bin. Und auf meinem Arm habe ich das Wort „stronger“ verewigt. Aber für was steht das eigentlich?

weiterlesen >

LEBEN nach Krebs

Glaubst du, ich bin schwerbehindert?
Vermutlich nicht. Und doch liegt mein Grad der Behinderung bei 60%. Die meisten sehen heute in mir vermutlich eine gesunde, glückliche, fitte Frau. Und das bin ich auch! Dennoch möchte ich zeigen, was man so nicht sieht!

weiterlesen >

Wie die Diagnose mein Leben veränderte

Heute vor genau 3 Jahren erhielt ich den Anruf, der mein Leben veränderte.
Ich hatte zwar den Knubbel in meiner Brust ertastet und mich auch bei Ärzten durchgesetzt, dass eine Biopsie gemacht wurde. Aber nachdem mir unabhängig voneinander 3 Ärzte bestätigt haben, ich solle mir keine Gedanken machen, das wäre eindeutig harmlos, bin ich dann doch in den Urlaub geflogen.

weiterlesen >
Krebspatienten unterstützen

Angehörige und Krebs

„Zuschauen ist schlimmer als selber haben“. Sagte mir die Palliativ-Krankenschwester am Bett meiner Mutter, als ich sie fragte, wie Mama es schafft, so stark zu sein.
Heute weiß ich, dass das stimmt.

weiterlesen >
Resilienz

Resilienz

Enorme Stresssituation lassen sich besser durch Resilienz meistern. Egal ob es sich dabei um Krebserkrankungen, Schicksalsschläge oder allgemeine Überlastung handelt.

weiterlesen >

Selbstverantwortung bei Krebs

Leider ist Krebs immer noch ein Tabu-Thema, daher möchte ich gerne mehr darüber aufklären. Bis zu einem Drittel der Erkrankungen sind laut WHO auf Ernährung und Bewegungsmangel zurückzuführen.

weiterlesen >
KrebsAlsNeustart

Mein Lebensbaum

Der Baum ist für mich das Symbol für mein Schicksal: Will er den Winter überleben, wirft er alles ab, was er nicht mehr braucht um im Frühling neu zu erblühen.

weiterlesen >
Brustkrebs Vorsorge

Anleitung zum Brustabtasten

Jedes Jahr erkranken in Deutschland 70.000 Frauen an Brustkrebs und ich kann leider aus Erfahrung sagen, dass nicht nur „alte“ Frauen betroffen sind.
Früh erkannt sind die Heilungschancen relativ gut, daher lohnt es sich wirklich, sich mit der eigenen Brut auseinander zu setzen.

weiterlesen >
Kintsugi

Kintsugi – Narben aus Gold

Kintsugi ist die japanische Kunst zerbrochene Keramikstücke wieder zusammenzusetzen und die „Narben“ anschließend mit Gold zu bedecken.
Die Idee dahinter ist, dass alle Dinge einzigartig sind und ein Zerbrechen nicht das Ende ist.
Diese Kunst schafft es mit viel Liebe, Aufmerksamkeit und Geduld aus Unvollkommenem und Zerbrochenem ein noch viel stärkeres, neues Kunstwerk zu erschaffen.

weiterlesen >