Last Minute Geschenkideen

gesunde Geschenke

Last-Minute DIY Geschenke

Ich persönlich schenke gerne. Für mich ist das auch kein Stress und ich erwarte keine „Gegenleistung“. Mir macht es einfach Freude, anderen etwas zu schenken.

Am liebsten schenke ich selbstgemachte Sachen. Dieses Jahr sind es essbare Dinge geworden 🙂 Wer also noch Inspiration braucht, kann das auch selbst noch kurzfristig umsetzen.

Brotbackmischung → Ich esse gerne Brot, allerdings habe ich eine Backmischung ohne Mehl, Hefe, Gluten etc. dafür aber mit vielen Ballaststoffen erstellt. Also Brot in gesund 😉

Gemüsebrühe → gekaufte Brühe enthält meist sehr viel Zucker und Zusatzstoffe, selbst in den Bio-Varianten sind häufig zumindest Hefe-Flocken zu finden. Daher mache ich meine Brühe selbst. Sie ist ebenso mindestens ein halbes Jahr haltbar und schmeckt wesentlich intensiver.

Knoblauchöl → Ich liebe ja Knoblauch! Vor allem wegen seinen tollen Inhaltsstoffen und der Wirkung auf unsere Gesundheit, daher gibt es dieses Jahr von mir noch Knoblauchöl.

Kürbiskern – Brotbackmischung

Kürbiskern-Brot

Zutaten:

  • Vollkorn-Haferflocken (glutenfrei)
  • Sonnenblumenkerne
  • Leinsamen
  • Kürbiskerne
  • Meersalz

Haferflocken, Sonnenblumenkerne und einen Teil der Kürbiskerne im Mixer fein mahlen. Dann alle anderen Zutaten hinzugeben & fertig!

Zubereitung:

  • 500ml kochendes Wasser und die Backmischung gut verrühren
  • Teig 30 Min quellen lassen & Ofen vorheizen
  • Kastenform einfetten + Teig hinengeben & fest andrücken
  • Brot auf mittlerer Schiene backen
  • Umluft: 160°C 50-60 Min
  • nach dem Backen direkt aus der Form lösen & auf einem Rost auskühlen

Nährwerte je 100g: 270kcal

14g F | 19g KH |11g E

Knoblauch-Öl

Zutaten:

  • 5 Knoblauchzehen
  • 200ml Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarien

Zubereitung:

  • Knoblauch fein hacken
  • in luftdicht verschließbares Gefäß füllen
  • mit Olivenöl übergiesen
  • Rosmarinzweig hinzugeben
Knoblauch Öl mit Rosmarin

Gemüsebrühe

Gemüsebrühe
  • Zutaten:
  •  2 Karotten
  • 4 Pastinaken
  • 500g Knollensellerie
  • 2 Stangen Lauch
  • 4 Zwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 80g Salz

Zubereitung:

  • das Gemüse waschen und putzen
  • im Mixer zu einer feinen Paste zermahlen
  • die Paste dünn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen
  •  im Ofen bei 80°C langsam trocken, ca. 3-4h
  • dabei die Ofentür mit einem Kochlöffel einen Spalt offen halten
  • hin und wieder wenden

vollständig getrocknetes Gemüse mit Salz mischen und je nach gewünschter Konsistenz im Mixer fein mahlen.

 

Alternativ kann man auch direkt die Nass-Masse mit Salz mischen und abfüllen. Diese Masse hält sich dann allerdings nur kurz und muss unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Hier kommen noch die Bilder zur Schritt-Für Schritt-Anleitung:

 

Zutaten

frisches Gemüse waschen, putzen und grob zerkleinern.

Gemüsepaste

im Mixer zu einer Paste verarbeiten und diese auf dem Blech verteilen.

Trockenmasse

vollständig getrocknetes Gemüse mit Salz im Mixer fein mahlen.

Gemüsebrühe

in saubere Gläser abfüllen!

Genießt die Weihnachtsfeiertage!