Erdbeer-Spargel-Salat

Rezept: Erdbeer Spargel Salat

Rezept Erdbeer Spargel Salat

Mai und Juni sind meine Lieblingsmonate, denn es gibt Spargel und Erdbeeren !Herz!

Ich liebe beides wahrscheinlich genau deshalb so sehr, weil es eben NICHT immer verfügbar ist. Jedes Jahr aufs Neue, freue ich mich auf die Saison. Das beides noch unheimlich gesund ist, kommt mir natürlich ebenfalls zu Gute 🙂

Spargel

Besteht zu 93% aus Wasser und hat nur 15 kcal pro 100g, dennoch hat er viele Mineralstoffe, wie Kalium, Kalzium und Phosphor, außerdem Vitamine A, E und K. Egal ob grün oder weiß, beide Sorten sind sehr gesund. Menschen mit Gicht oder Nierenproblemen sollten aber besser auf den Genuss verzichten.

Erdbeeren

Auch sie bestehen zu 90% aus Wasser und liefern ebenfalls bei erstaunlich geringen 32 kcal je 100g viele Nährstoffe. Erdbeeren enthalten mehr Vitamin C als Orangen, aufgrund ihres hohen Gehalts an Folsäure und Eisen werden sie sogar gegen Blutarmut eingesetzt. Der hohe Kalziumgehalt sorgt für starke Knochen, Kalium und Magnesium schützen das Herz und sekundäre Pflanzenstoffe beugen Krebs und Arteriosklerose vor. Dabei zählen Erdbeeren botanisch gesehen zu den Sammelnussfrüchten. Aber egal wie, lecker sind sie sowieso.

Heute hab ich ein Rezept für euch, indem ich meine beiden Lieblinge verbinde.

Erdbeer-Spargel-Salat – soooo lecker und gesund!

Und trotzdem einfach zubereitet 🙂

Zubereitung

Weißen Spargel schälen, grünen Spargel waschen und Enden abschneiden. Weißen Spargel 15 Min in Salzwasser garen. Den grünen Spargel 5 Min später dazu geben.

Erdbeeren waschen und halbieren

Honig oder Agavendicksaft mit Essig und Öl vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Spargel abtropfen lassen, Erdbeeren dazu und die Soße darüber geben. Ca. 30 Min ziehen lassen.

Dann zusammen mit Ruccola, Pinienkernen und Basilikum anrichten.