Resilienz

Jeder hat immer mal wieder mit Stress, Krankheiten, außergewöhnlichen Anforderungen und schwierigen Situationen zu kämpfen. Um an solchen Krisen nicht zu verzweifeln, sondern vielleicht sogar gestärkt daraus hervorzugehen, benötigen wir Resilienz.

Keiner ist vor Schicksalsschlägen gefeit. Aber wie wir damit umgehen ist unsere Entscheidung und abhängig von unserer Resilienzfähigkeit.

Die 7 Säulen der Resilienz kurz zusammengefasst:

  • Optimismus
    • Menschen die einen positiven Blick auf ihr Leben haben und selbst schwierigen Situationen etwas Positives abgewinnen können, haben es oft leichter, Krisen zu bewältigen.
    • Fragen: Wofür bin ich dankbar? Was kann ich aus der jetzigen Situation lernen?
  • Akzeptanz
    • Nehme den Ist-Zustand an und analysiere, was an der Situation änderbar ist. Wenn die Möglichkeiten klar sind und man sich seinen Grenzen bewusst wird, ist es oftmals leichter sich weiterzuentwickeln.
    • Fragen: Was kann ich an meiner Situation ändern? Was nicht? Was ist gut daran?
  • Opferrolle verlassen
    • Viele Menschen geben äußeren Umständen die Schuld an ihrer Situation. Werde dir bewusst, dass du dein Leben selbst in die Hand nehmen kannst und du immer eine Wahl hast. Befreie dich aus der passiven Rolle.
    • Fragen: Wie kann ich in dieser Situation mehr Selbstverantwortung übernehmen?
  • Lösungsorientierung
    • Richte deinen Fokus nicht auf deine Probleme sondern auf deren Lösung. Perspektivenwechsel kann dabei helfen, aus einer Negativ-Spirale auszubrechen. Denn der Großteil unserer Gedanken ist unbewusst.
    • Frage: Was kann eine Lösung für mein Problem sein?
  • Verantwortung übernehmen
    • Gezielte Veränderungen im Leben vorzunehmen, kann unbequem sein. Drücke dich nicht vor Verantwortung, sondern traue dir zu, neue Herausforderungen anzugehen.
    • Frage: In welchen Lebensbereich kann ich mir mehr zutrauen?
  • Zukunftsplanung
    • Richte deinen Blick in die Zukunft und setze realistische Ziele, die dein Leben langfristig verbessern können.
    • Frage: Wie will ich leben? Wie sieht meine Wunsch-Zukunft aus?
  • Netzwerk stärken
    • Die Beziehung zu anderen Personen ist ein wichtiger Bestandteil unserer psychischen Stabilität. Menschen mit positivem Einfluss können in schwierigen Zeiten unterstützen.
    • Frage: Welche Menschen sind in meinem Leben und wie fühle ich mich in ihrer Nähe?